Formel 1 2010: Startaufstellung Melbourne/Australien – Schumacher 7.

Formel 1 2010: Startaufstellung Melbourne/Australien – Schumacher 7. – Laut dem Ergebnis des Qualifying vom Großen Preis von Australien scheint zunächst wieder alles für Sebastian Vettel zu laufen, belegt der 22-Jährige doch nach den abschliessenden Qualifizierungsrunden den ersten Platz im Classement.
F1 2010 - Rd2 Australian GP - Practice Dem Heppenheimer dicht auf den Fersen liegen auf den Plätzen 2 und 3 Mark Webber sowie Fernando Alonso, wobei letzterer durch seinen Sieg in Bahrein wohl mit breiter Brust in das morgige Rennen in Melbourne gehen wird.

Die Startaufstellung des Formel 1 Grand Prix von Australien / Melbourne 2010:

1. Sebastian Vettel, RBR-Renault, 1:23.919.
2. Mark Webber, RBR-Renault, 1:24.035.
3. Fernando Alonso, Ferrari, 1:24.111.

4. Jenson Button, McLaren-Mercedes, 1:24.675.
5. Felipe Massa, Ferrari, 1:24.837.
6. Nico Rosberg, Mercedes Benz GP Ltd, 1:24.884.

7. Michael Schumacher, Mercedes Benz GP Ltd, 1:24.927.
8. Rubens Barrichello, Williams-Cosworth, 1:25.217.
9. Robert Kubica, Renault, 1:25.372.
10. Adrian Sutil, Force India-Mercedes, 1:26.036.

11. Lewis Hamilton, McLaren-Mercedes, 1:25.184.
12. Sebastien Buemi, STR-Ferrari, 1:25.638.
13. Vitantonio Liuzzi, Force India-Mercedes, 1:25.743.

14. Pedro de la Rosa, BMW Sauber-Ferrari, 1:25.747.
15. Nico Hulkenberg, Williams-Cosworth, 1:25.748.
16. Kamui Kobayashi, BMW Sauber-Ferrari, 1:25.777.
17. Jaime Alguersuari, STR-Ferrari, 1:26.089.

18. Vitaly Petrov, Renault, 1:26.471.
19. Heikki Kovalainen, Lotus-Cosworth, 1:28.797.
20. Jarno Trulli, Lotus-Cosworth, 1:29.111.

21. Timo Glock, Virgin-Cosworth, 1:29.592 .
22. Lucas di Grassi, Virgin-Cosworth, 1:30.185.
23. Bruno Senna, HRT-Cosworth, 1:30.526.
24. Karun Chandhok, HRT-Cosworth, 1:30.613.

Australian Formula One Grand Prix

Dass nun Michael Schumacher „lediglich“ und wiederholt nur den 7. Platz in der Startaufstellung belegt, wird durch die Tatsache, dass Teamkollege Nico Rosberg als Sechster ins Rennen gehen wird, nicht gerade beschönigt.


Scheint also, als würde noch jede Menge Arbeit vor dem 7-maligen Formel 1 Weltmeister liegen – wünschen wir also Michael Schumacher und allen deutschen Rennfahrern einen spannenden und erfolgreichen Grand Prix von Melbourne 2010.


Wenn Ihnen der Artikel: Formel 1 2010: Startaufstellung Melbourne/Australien – Schumacher 7. gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn auch Sie unseren Newsfeed abonnieren!

Ähnliche Nachrichten:

Filed Under: Formel 1Sport

Tags:

RSSComments (7)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Wanne-Eickel sagt:

    Schumacher wird in diesem Jahr NICHT Weltmeister, was diese übetriebene Erwartungshaltung immer nur soll.

  2. Seb sagt:

    Abwarten. Rosberg ist auch nur auf 6, und der steht voll im Saft. Der Mercedes ist noch nicht soweit, um gegen die Ferraris und RB konkurrieren zu können. Was ein schumacher wert ist, wird sich schon noch im Laufe der Saison zeigen, wenn die Feinabstimmung des Autos weiterentwickelt ist.

  3. Tim sagt:

    Vettel wirds dieses Mal, glaubt es!!!

  4. Der Nikki sagt:

    @ Tim

    Hast du etwa eine Glaskugel? 😉
    Klar hat Vettel gute Chancen, sehe aber die Ferraris noch einen Tick weiter vorn.

  5. Manni sagt:

    Ach quack net rum der Schumi mach dat schon !!

  6. Anonymous sagt:

    Vettel ist mMn zur Zeit der beste Fahrer in der F1. Eventuell ist Alonso noch gleich auf mit ihm. Sebastian hat schon oft genug gezeigt, was er kann und auch schon viele Rennen gewonnen – es könnte dieses Jahr seine Saison werden.

  7. Schreck sagt:

    Hatte letzte nacht geträumt ich winke in abu dhabai die zielflage bei schumi ab. weltmeister schumi.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ihrem Kommentar ein Bild beifügen wollen, benutzen Sie einfach einen Gravatar.